Jan
9
2014

Elvis Presley: The Movie Soundtracks

Nach seinem Siegeszug als Gallionsfigur der Rock’n’Roll-Revolte reüssierte Elvis Presley ab Ende der 1950er Jahre vor allem als Filmstar. Bis 1968 schien er Musik nur noch nebenbei zu machen – ein Irrtum, wie das Boxset „The Perfect Elvis Presley Soundtrack Collection“ zeigt.

Text: Ernst Hofacker

Immerhin 31 Kinofilme waren es, die der „King“ zwischen 1956 und 1969 drehte. Naturgemäß war einiges davon Dutzendware, die zu Recht keinen Eingang in die Klassiker-Listen fand. Dennoch lohnt es, einen Blick auf die Original-Soundtracks dieser Produktionen zu werfen, enthalten sie doch so manche musikalische Perle. Unter den Songs, die Elvis auf seinen Filmalben präsentierte, finden sich schließlich Hits wie „Mean Woman Blues“, „Teddy Bear“, „Jailhouse Rock“, „Hard Headed Woman“, „Wooden Heart“, „Can’t Help Falling In Love“ und „Viva Las Vegas“, um nur einige zu nennen.

Nachzuhören ist aElvis Presleyll das und noch einiges mehr in dem Boxset „The Perfect Elvis Presley Soundtrack Collection“, das neben 17 Original-Soundtracks und einem informativen Booklet noch drei Compilation-CDs enthält, deren Grundlage jeweils seinerzeit veröffentlichte EPs bilden, die für diese Neu-Edition mit zusätzlichen Titeln ergänzt wurden.